Nathalies Regungen

… im Kopf und in den Beinen

23. September 2012 – was vom Tage übrig bleibt …

leave a comment »

  • Wunderbares Wiesn-Schützen-Trachten-Umzugs-Wetter.
  • Wie jedes Jahr die beste berufliche Einladung genutzt, um in bester Lage und mit guter Verpflegung den ganzen Umzug von vorn bis hinten, 10 bis 13 Uhr, zu schauen. Ohne dabei berufliche Gespräche führen zu müssen. Schauen, Bier trinken, genießen.
  • Danach ganz vernünftig nicht auf die Wiesn (dann wärs nämlich spät geworden), sondern direkt nach Hause. Raus aus dem Dirndl, rein in bequeme Hose und Wolljacke und ran an’s Notebook. Viele kleine Sachen und eine große abarbeiten. Beruflich. Sonst fängt die Woche gleich wieder mit Streß an. (Und ich will ja noch ein paar Mal raus …)

Written by Nathalie

23/09/2012 um 20:55

Veröffentlicht in Vom Tage übrig 2012

Tagged with , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: