Nathalies Regungen

… im Kopf und in den Beinen

Archive for Februar 2013

28. Februar 2013 – was vom Tage übrig bleibt …

with one comment

N1974

Nach 39 Jahren wieder in meinen Händen – ich, im Alter von 5 Jahren. Ich mag das Bild.

Written by Nathalie

28/02/2013 at 23:33

Veröffentlicht in ... in München, Blicke, Familiäres

Tagged with ,

27. Februar 2013 – was vom Tage übrig bleibt …

with one comment

  • Ein Friseurbesuch in Augsburg – Paul, mein Friseur, trägt jetzt eine Lesebrille und schneidet mir, mit kurzen Unterbrechungen, seit 21 Jahren die Haare.
  • Eine Fahrt mit einem Leihwagen während „Service-Aufenthalts“ meines Autos in der Werkstatt. Auf den letzten zwei Zentimetern dieser Leihwagenfahrt ging eine große Glasscheibe kaputt. Private Haftpflicht? Berufshaftplicht? KfZ-Haftpflicht des eigenen Wagens? KfZ-Haftpflicht des Leihwagens (mit Selbstbeteiligung)? Natürlich letztere. Bei den ersten hätte ich keine Selbstbeteiligung gehabt.
  • Wenn es den Bäcker Wolf aus Augsburg in München gäbe, würde ich keine Brote selbst backen. Mit zwei großen Taschen Backwaren nach Hause gekommen und den Gefrierschrank gefüllt.
  • Mein Computeralgebra-Professor, der mich auch bei meiner Diplomarbeit betreut hat, ist tot. Ruhe sanft, Du unruhiger, unbequemer, irrer Geist.

Written by Nathalie

28/02/2013 at 21:24

21. Februar 2013 – was vom Tage übrig bleibt …

leave a comment »

So viel passiert, die letzten zwei Wochen. Viel zu denken, weniger zu schreiben.

Vielleicht kommt der Schreibfluß, wenn ich mit etwas profanem anfange:

Ein IKEA-Frühstücksbesuch mit der Freundin, regelmäßig alle drei Monate. Eigentlich brauchen wir nichts, das Frühstück reißt uns auch nicht vom Hocker, aber eine liebgewordene, inzwischen jahrelange Gewohnheit, die wir nicht einschlafen lassen und für die ich mir auch immer mal Zeit frei schaufle. Diesmal in der Echinger Dependance, verbunden tatsächlich mit drei Einkäufen – ein Kopfkissen, Batterien und einem Schreibtisch-Beistelltisch.

Mein Schreibtisch ist sehr klein. Inzwischen strategisch klein, denn auf einem großen habe ich auch nicht mehr Platz, ich stelle einfach nur mehr zu. So habe ich tatsächlich nur das Notebook und mein Notizbuch darauf liegen. Da ich aber immer mehr an zwei Notebooks parallel arbeite, wollte ich doch nicht in diesen Fällen immer an den Eßtisch ausweichen.

Jetzt er da der kleine Tisch, genau richtig.

Written by Nathalie

25/02/2013 at 13:03

19. Februar 2013 – was vom Tage übrig bleibt …

leave a comment »

Zahn 1 – 5 für 771,35 Euro.

Zahn 1-5

Written by Nathalie

19/02/2013 at 13:07

12. Februar 2013 – was vom Tage übrig bleibt …

leave a comment »

… aktive Amseln, schlafende Eichhörnchen.

130213

Written by Nathalie

13/02/2013 at 09:33

Veröffentlicht in ... in München, Fundstücke

Tagged with ,