Nathalies Regungen

… im Kopf und in den Beinen

9. Juni 2013 – was vom Urlaub übrig bleibt …

leave a comment »

  • Geplant: Um 8 Uhr am Strand zu sein und einen Strandtag mit Sonnenschirm und Liegen voll auszukosten. Realität: Wecker ausgeschaltet und weitergeschlafen.
  • Um 10 Uhr am Strand. Bis 12.30 Uhr die Sonne genossen, dann zog es zu. Dunkle Gewitterwolken. Während der ersten Regentropfen zurückgelaufen.
  • Internet stark vemißt. Ich bin abhängig.
  • Blogbeiträge offline schreiben, stricken, lesen, Endspiel im Tennis (Paris) anschauen, schlafen.

Gelesen:

  • Frankfurter Sonntagszeitung
  • „Tausend kleine Schritte“ von Toni Jordan auf dem Kindle und parallel
  • „Tierische Profite“ von Donna Leon als Buch

Written by Nathalie

27/06/2013 um 07:30

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: